Wir wollen Ihr Karrierebegleiter sein. Wenn sich Ihre Lebensperspektive ändert, Sie sich weiter entwickeln oder neue Ziele anstreben, halten wir die richtige Karrierechance für Sie bereit. Wir sind bestrebt, eine langfristige Beziehung aufzubauen, ein Produkt und einen Service zu entwickeln, der Ihnen 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag zur Verfügung steht, und mit dessen Hilfe Sie Ihre Karriere, Ihr Leben und Ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen können.

Es ist unser Ziel, Ihnen Dienstleistungen zu bieten, bei denen Sie sich sicher sein können, dass die von ihnen angegebenen persönlichen Daten streng vertraulich und zweckbestimmt behandelt werden. Sie vertrauen uns Ihre persönlichen Daten an, und wir schützen diese vertrauensvoll unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen.

Diese Verpflichtung ist unser Selbstverständnis im Hinblick auf die Sicherheit Ihrer Daten. Im Folgenden werden wir Ihnen detailliert Auskunft darüber geben, welche Daten wir bei welcher Gelegenheit erheben und speichern, warum wir das tun und wie diese Daten benutzt werden. Ihre persönlichen Informationen und personenbezogenen Daten werden in unserer Datenbank mit größter Sorgfalt und Integrität erhoben, gespeichert und nur zweckbestimmt benutzt.

1. Registrierung/Nutzung Ihrer gespeicherten Daten

  1. Hier werden jene Daten erhoben, die zur Nutzung der in einem persönlichen Account angebotenen Services erforderlich sind. Dazu gehören folgende Daten: Vor- und Nachname, Adress- und Kommunikationsdaten, Geburtsdatum (freiwillig), Familienstand, Nationalität, Ausbildung, Angaben zum beruflichen Werdegang, Zeugnisse, Qualifikationen, Sperrvermerke, Passfoto (freiwillig). Notwendig sind dabei mindestens folgende Angaben: Vor- und Nachname (persönliche Ansprache), Benutzername und Passwort (identifizierendes Merkmal und Login zum persönlichen Account).Vorteilhaft aber nicht notwendig ist: Ihre E-Mail Anschrift (Ermöglichung des Supports z.B. bei vergessenem Passwort, E-Mail Benachrichtigung über eingetroffene Stellenangebote etc.). Diese Daten werden auf keinen Fall veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
  2. Die Verarbeitung Ihrer Daten findet ausschließlich im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland, in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Ab-kommens über den Europäischen Wirtschaftsraum statt.
  3. Die Sichtung und Bearbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen erfolgt ausschließlich von dafür autorisierten und zugangsberechtigten Mitarbeitern, d.h. durch unsere Personalberater und die Geschäftsleitung.
  4. Nach der Sichtung Ihrer Unterlagen erhalten Sie zeitnah entweder einen Zwischenbescheid, eine Einladung zu einem Telefoninterview oder zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch oder auch eine Absage.
  5. Im Falle einer Absage durch Eisenberg Personaldienstleistungen GmbH sind Ihre Unterlagen noch 4 Monate gespeichert. Danach findet eine automatische und unwiderrufliche Löschung aus unserem System statt.
  6. Bei einem Löschungswunsch Ihrerseits werden Ihre Daten umgehend und unwiderruflich gelöscht.
  7. Nach Löschung Ihrer Daten bekommen Sie eine Löschungsbestätigung.
  8. In regelmäßigen Abständen nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf, um Sie über den aktuellen Stand zu informieren (neue Stellenangebote, etc.) oder um von Ihnen zu erfahren, ob sich zwischenzeitlich Ihre Situation verändert hat (neue Anstellung, etc.).
  9. Wir schlagen Sie bei Kunden nur anhand anonymisierter und verschlüsselter Kandidaten- Empfehlungen/Profile vor und beachten dabei selbstverständlich etwaige Sperrvermerke. Grundsätzlich geschieht dies nur mit Ihrem vorherigen Einverständnis.
  10. Selbst wenn wir Ihre Daten gelöscht haben, bedeutet das nicht, dass Sie sich nicht wieder bei uns bewerben können. Das können Sie selbstverständlich jederzeit wieder tun

2. Cookies

Auf unseren Seiten werden Cookies benutzt, um dem Nutzer die Navigation innerhalb der zugangsgeschützten Bereiche zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Web-Browser auf der Festplatte in einem dafür bestimmten Laufwerk Ihres Computers ablegt. Cookies sind also keine Programme. Durch die Verwendung von Cookies hat niemand sonst Zugriff auf Ihre persönlichen Daten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, das Annehmen von Cookies grundsätzlich auszuschalten oder sich vor dem Akzeptieren eines Cookies eine Warnung anzeigen zu lassen und so selbst zu bestimmen, ob Sie diesen annehmen wollen oder nicht. Sollten Sie Cookies nicht akzeptieren, so hat das zum Teil Einfluss auf die Benutzung der Services Ihrer Internetbörse.

3. Grundsätzliches

Es werden ferner Informationen ganz grundsätzlicher Art gesammelt. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, speichern unsere Webserver unter Umständen, welchen Browser und welches Betriebssystem Sie benutzen, den Namen Ihres Internet Service Providers, die IP Adresse des Rechners, von dem aus Sie die Seiten besuchen, die Webseite, von der aus Sie zur Internet-Bewerberbörse kommen, die Webseiten, die Sie auf der Internet-Bewerberbörse besuchen sowie das Datum, die Uhrzeit und die Dauer des Besuches. Ein Personenbezug besteht zu keinem Zeitpunkt. Diese Informationen können in keinem Fall mit Ihnen direkt in Verbindung gebracht werden.

4. Nutzung der erhobenen Daten

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns bei den o.g. Gelegenheiten angegeben haben, benötigen wir zur Erfüllung der jeweils gegenständlichen Services. Wir erheben stets lediglich jene Daten, die zur Erfüllung des Zweckes absolut notwendig sind. Genutzt werden diese Daten selbstverständlich nur für den Zweck, der hinter der Erhebung steht.

5. Datensicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Für den tatsächlichen Prozess der Datenübertragung über das Internet kann keine Haftung übernommen werden. Auch können für den Verlust von Daten, aus welchem Grund auch immer, keine Ansprüche gegenüber uns hergeleitet werden.

6. Auskunftsrecht

Auf Anforderung teilen wir Ihnen entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten oder schicken Sie eine Email an uns. Wir werden Ihre Fragen schnellstmöglich beantworten

Dr. Sebastian Kraska
per eMail skraska@iitr.de

7. Links

Unsere Webseite enthält Links zu anderen Webseiten. Beachten Sie bitte, dass wir nicht für die Datenschutzpraktiken dieser Webseiten haften. Wir raten Ihnen, die Datenschutzerklärungen einer jeden Webseite, die persönliche Informationen sammelt, aufmerksam zu lesen. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für Daten, die auf unserer Webseite erfasst werden.

8. Bekanntmachung von Änderungen

Sollten wir unsere Vorgehensweise zum Datenschutz ändern, so werden diese Änderungen auf unserer Homepage angezeigt, so dass unsere Besucher stets darüber informiert sind, welche Informationen wir erfassen, wie wir sie nutzen, und ob wir sie an Dritte weiterleiten.